energymiser-de


English Text        

Wesentliche Vorteile

 

  • Reduzierung der Energiekosten und Emissionen um bis zu 20 % und mehr
  • Verbesserung der Zugpünktlichkeit um ca. 10 %
  • Verringerung des Bremsaufwands um bis zu 30 % oder mehr, somit niedrigere Wartungskosten
  • Gleichmäßigere Zugführung durch häufigeres Rollen und verminderte Ausübung von Zugkraft
  • Einfache Installation in Diesel-, elektrischen oder Hybridzügen jeder Art
  • Betriebsoptimierung und Umweltschutz durch verbesserte Berichterstattung

 

Image Gallery

Energymiser®

Energymiser® ist ein Echtzeit-Fahrerassistenzsystem. Bei Eisenerzzügen mit bis zu 2,5 km Länge und 17.000 Tonnen Gewicht in Afrika senkt es den Energiebedarf um 8,9 %, bei Güterzügen in Australien, Großbritannien und Indien um 10 % und mehr, sowie bei Kohle- und Hochgeschwindigkeitspersonenzügen in Großbritannien um 14 % bzw. über 20 %.

Es erteilt optimierte und genaue Anweisungen an Fahrer von Diesel-, Elektro- oder Hybridfernzügen, um den Stromverbrauch zu minimieren, Fahrpläne einzuhalten und mehr.

Energymiser® ist ein “verbundenes” System mit:

Software, das Fahrverlaufsdaten, temporäre Geschwindigkeitsbegrenzungen und optionale Fahrpläne erstellt.

einem Bordrechner zur Erzeugung und Anzeige von Fahranweisungen in Echtzeit mit automatischer Anpassung an die tatsächlichen Gegebenheiten einer jeden Fahrt.

leistungsfähiger webbasierter Berichterstattung und Möglichkeiten der Integration mit bestehenden Business-Intelligence-Systemen.

Vorteile

Geringerer Energieverbrauch.

Weniger Emissionen und verbesserte Berichterstattung.

Verbesserte Pünktlichkeit und Zugfolge, optionale Integration mit vorhandenen Zeitplan- und Geschwindigkeitsbegrenzungssystemen.

Geringerer Wartungsaufwand an Zügen und Schienen dank verminderter Übergeschwindigkeit und Bremstätigkeit.

Verbesserte Betriebsführung und optionale Integration mit bestehenden Business-Intelligence-Systemen.

Die Option Energymiser® SmartDisplay kann einfach in Diesel-, Elektro- oder Hybridzügen jeder Art installiert werden.

Nächste Schritte

Um Ihren Zugbetrieb überprüfen zu lassen und für eine kostenlose Energymiser-Simulation, die für Ihren konkreten Betrieb die Energieeinsparung errechnet, kontaktieren Sie TTG noch heute, kontaktieren Sie TTG noch heute.

Download der Broschüre.

Merkmale

Erteilung von präzisen Empfehlungen zum Wechsel der Fahrweise, Vorausberechnung von Veränderungen auf der Strecke und Anzeige reichhaltigerer Streckeninformationen.

Automatische Berücksichtigung der angestrebten Ankunftszeit und Anpassung an die tatsächlichen Gegebenheiten jeder Fahrt.

Sehr leistungsfähige Ergänzung von Programmen zur Verbesserung des Fahrerverhaltens.

Das webbasierte Berichts- und Verwaltungssystem ermöglicht eine einfache Leistungsmessung, -bewertung und überwachung.

Die offenen landseitigen Komponenten verknüpfen sich mit Zugmanagement- und Business-Intelligence-Systemen zu einer vollintegrierten Führungslösung (integriertes Fahrerassistenzsystem).

Einsatz in Zügen jeder Art, so dass alle Fahrer, Manager und Verwalter über eine Standard-Benutzeroberfläche verfügen.

Bewährt u.a. in Großbritannien und Australien, einschließlich Sicherheitsvalidierung.

Kostengünstiges System mit sofortigen, hohen und wiederkehrenden Renditen.

Entwicklung und Service von TTG Transportation Technology. Schienenenergie-, Termin- und Netzoptimierung ist unser Kerngeschäft.

Technische Übersicht

Hauptaufgabe von Energymiser ist es, von einer aktuellen Position aus und bei vorgegebener Ankunftszeit Empfehlungen für die effiziente Nutzung von Energie (Treibstoff oder Strom) zu geben und dabei den Fahrplan einzuhalten.

Die Steuerungs- und Geschwindigkeitsprofile von Energymiser werden automatisch so angepasst, dass der Zug zur vorgegebenen Ankunftszeit und nicht nur zum frühesten Zeitpunkt am nächsten Zielort eintrifft und dabei der Energieverbrauch minimiert wird.

Energymiser verfügt über eine einfache Zugschnittstelle und erfordert keine umfangreiche fahrzeug- oder gleisseitige Hardware. Für den Betrieb von Energymiser sind keine Detailangaben über den Zug erforderlich.

Energymiser analysiert umgehend die Einflüsse von Infrastrukturverfügbarkeitsaspekten wie temporäre Geschwindigkeitsbegrenzungen (TSR), Gleissperrungen, Sperrzeiten und Infrastrukturausfälle usw.

Energymiser minimiert den Energieverbrauch durch eine auf der Theorie der optimalen Steuerung basierende Steuerungsstrategie. Die optimalen Steuerungsalgorithmen wurden von der Forschungsgruppe Signalisierung & Steuerung der University of South Australia entwickelt.

Methodik

Die Optimierungssoftware wird für jede Art Fahrt verwendet, um die Geschwindigkeitsprofile für eine konfigurierbare Anzahl unterschiedlicher Gesamtfahrtzeiten zu errechnen. Jedes Profil wird so gestaltet, dass der Energieverbrauch für die vorgegebene Fahrzeit minimiert wird.

Mit Abnahme der verbleibenden Fahrzeit steigt der niedrigste mögliche Energieeinsatz, wodurch der Fahrer die bestmögliche Strategie zur Reduzierung des Energieverbrauchs erhält.

Nutzung vorausberchneter Geschwindigkeitsprofile

Energymiser kann mit vorausberechneten Profilen arbeiten, weil bei zu früher oder später Umstellung der Steuerungsart in der Praxis das Umschalten zwischen den verschiedenen vorausberechneten Profilen künftige Steuerungsstrategien automatisch anpasst, um dies auszugleichen.